Übergangsrituale

In dieser Rubrik haben wir Informationen, Berichte und Bilder zu den Übergangsritualen zusammengestellt.

Das Fest des Erwachens

Die Übergangsrituale von der Kindheit – Jugend – Erwachsenen – Hochzeit – Alter sind die schwierigsten Zeiten im Leben eines Menschen und immer ein bedeutender […]

0 Kommentare

Eheleite

Eheleite 2010   Eheleite 2005  

0 Kommentare

Die Samonios Spirale

Das keltische Samonios Feuerrad – Eine Reise in die keltische Anderswelt Vor einigen Jahren starteten wir ein heidnisches Projekt: Die „Waldgeister Nächte“ als ein Gegenstück […]

0 Kommentare

Lebensleite / Wasserweihe / Taufr

Gode/Eltern Du liebes Kind, willkommen im Kreis der Kraft Willkommen auf der Mutter Erde Frei und unter dem freien Himmel. Willkommen bei Frigga Mutter Erde […]

0 Kommentare

Taufr

Eine Kindersegnung an heimatlicher Quelle Unser Sohnemann, Florian, ist ein kleines „Heidenkind“ und als solches ist er auch im Kreise von Familie und Freunden mit […]

0 Kommentare

Totenleite im Yggdrasil Kreis

Wir empfehlen eine Bestattung in einem Friedwald, die momentan die einzige Möglichkeit bietet, eine heidnische Bestattungsfeier unter freiem Himmel abzuhalten. Friedhöfe haben meist eine neutral […]

0 Kommentare

Linkhinweis

Heiden helfen Heiden

Die KultURGeister – Dachverband für traditionelle Naturreligion e.V.  bieten Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Festen an.

Nähere Informationen unter:
http://kulturgeister.de/heiden-helfen-heiden

 


Übergangsrituale – Die vergessene Initiation

von Michael Birnthaler, September 2010

“Seit Jahrtausenden wird der Übergang von der Kindheit zur Jugend mit Hilfe von starken Riten vollzogen. Diese uralte Tradition wurde im »Prozess der Zivilisation« (Norbert Elias) und mit dem Heraufkommen der aufklärerischen Postmoderne jäh abgebrochen. Der Bruch beginnt in neuester Zeit nun dramatische Auswirkungen zu zeigen. Der Erziehungswissenschafiler und Erlebnispädagoge Michael Birnthaler beschreibt, wie die Übergänge neu gestaltet werden können.”

zum Artikel – Onlineausgabe der Zeitschrift »Erziehungskunst« 2010